pic Zählpixel

Land stärkt den Campus Koblenz

Koblenz Spätestens Anfang des kommenden Jahres soll der erste Spatenstich für den rund 14 Millionen Euro teuren Neubau auf dem Uni-Campus in Koblenz-Metternich gesetzt werden. Der Hochschulstandort Koblenz profitiert somit vom Konjunkturpaket II.

Das Gebäude, das auf einer Freifläche im östlichen Abschnitt des Campus errichtet werden soll, wird die Raumprobleme der Universität erheblich verringern. Dort sollen zwei Hörsäle mit jeweils rund 150 Plätzen entstehen.

Mehr zu den Plänen für die Uni lesen Sie in der Montagsausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

So, 14. Jun. 2009, 18:09 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet