pic Zählpixel

Spezialisten gehen auf die Nordschleife

Nürburgring Sechs Wochen nach dem jüngsten Rennen der BF-Goodrich- Langstreckenmeisterschaft und drei Wochen nach dem 24-Stunden-Rennen dröhnen am Wochenende auf dem Nürburgring wieder die Motoren. Am heutigen Samstag startet um 12 Uhr (Training ab 8.30 Uhr) die populärste Breitensportserie Europas ins zweite Saisondrittel. Die Spezialisten sind nun wieder unter sich.

Wer glaubt, die Qualität des Starterfeldes würde darunter leiden, der kann sich bei der „40. Adenauer ADAC-Rundstrecken-Trophy“ eines Besseren belehren lassen. Über die Distanz von vier Stunden auf der 24,369 Kilometer langen Kombination aus Kurzanbindung und Nordschleife ist bei der Veranstaltung des MSC Adenau packender Motorsport angesagt.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe der Rhein-Zeitung.

Fr, 12. Jun. 2009, 15:14 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet