pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Mobile Surf-Flatrate ab knapp 20 Euro zu haben

Berlin Per Handy oder unterwegs mit dem Notebook ohne Zeitdruck surfen, das ist zu Preisen ab knapp 20 Euro möglich.

Der Anbieter Blau verlangt für seine Datenflatrate derzeit 19,80 Euro, so das Telekommunikationsportal teltarif.de aus Berlin.

Genutzt wird das Netz von E-Plus , die Vertragslaufzeit beträgt 30 Tage. Ähnlich lange - einen Monat - bindet sich der Mobilsurfer bei einem nur geringfügig teureren Angebot: Tchibos «10 GB Datenflatrate» im O2-Netz für 19,95 Euro.

Wer nur hin und wieder unterwegs per Notebook ins Netz will, dann aber durchaus ein paar Stunden, für den kann sich eine Tagesflatrate lohnen. Fonic nimmt für den Tarif «Internet-Tagesflat» im Netz von O2 derzeit 2,50 Euro pro Kalendertag. Die «Xtra web'n'walk DayFlat» von T-Mobile und Vodafones «WebSessions» (24 Stunden mit Surfstick) schlagen jeweils mit 4,95 Euro pro Kalendertag beziehungsweise für 24 Stunden zu Buche.

Eine Doppel-Flatrate fürs Internet zu Hause und für Telefonate über das Festnetz ist derzeit ab knapp 30 Euro zu haben. Die «Doppel-Flat 2000 Regio» von Freenet kostet 29,85 monatliche Grundgebühr. Bei der «Telefon-Flat» von Web.de sind es 29,90 Euro - ebenso viel wie beim Tarif «Total» von TeleSon und bei Stratos «DSL 3+ Komplett Regio». Die Laufzeit beträgt jeweils 24 Monate.

Tarifrechner: www.teltarif.de/datenrechner

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen