pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

OpenOffice Writer: Blindtexte einfügen

Meerbusch Um ein Textlayout mit Leben zu füllen, verwenden Profis sogenannte Blindtexte: Fülltexte ohne Bedeutung, die lediglich Absätze und Seiten mit imaginärem Inhalt füllen sollen.

Solche Blindtexte lassen sich mit der Textverarbeitung OpenOffice Writer auf Knopfdruck erstellen. Dazu die Schreibmarke an die Stelle platzieren, an der die Blindtexte erscheinen sollen. Anschließend das Kürzel «bt» eingeben und die [F3]-Taste drücken. OpenOffice Writer fügt nun einen Fülltext von etwa 1800 Zeichen Länge in Form einer Kurzgeschichte ein.

Das ist zwar kein Blindtext im klassischen Sinne (damit sie nicht vom Layout ablenken, sollen Blindtexte eigentlich ohne konkreten Inhalt sein), aber immer noch effektiver als alles selbst einen langen Text einzutippen oder zu kopieren.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen