pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Microsoft Word: Dateien mit «Doc Scrubber» säubern

Meerbusch Wer Word-Dokumente per E-Mail verschickt, sollte vorsichtig sein: Microsofts Textdateien enthalten mitunter Hinweise auf bereits gelöschte Textpassagen oder auch persönliche Daten und Informationen, die nicht jeden etwas angehen.

Word speichert in den Textdokumenten unter anderem Name des Autors, Speicherdatum, Druckdatum, Anzahl der Überarbeitungen und viele andere mehr. Daher empfiehlt es sich, Word-Dokumente vor dem Versand zu «säubern», damit alle sensiblen und persönlichen Informationen gelöscht werden. Das Gratistool «Doc Scrubber» erledigt das schnell und unkompliziert. Doc Scrubber zeigt auf Knopfdruck, welche geheimen Informationen im Word-Dokument verborgen sind, etwa Fragmente älterer Dateiversionen, Identifikationsnummern oder im Dokument eingebettete Internet-Links.

Die unerwünschten Infos lassen sich mit der Funktion «Scrub» restlos beseitigen ­ entweder aus einzelnen Dokumenten oder gleich aus allen Word-Dateien eines Ordners. Mit Dokumente im neuen DOCX-Format von Word 2007 kommt das Programm allerdings noch nicht klar.

«Doc Scrubber» herunterladen: www.javacoolsoftware.com/docscrubber.html#Overview

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen