pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Microsoft Word: Kopierte Formate mehrmals übertragen

Meerbusch Wer in Microsoft Word Texte gestalten will, benutzt in der Regel die Formatier-Schaltflächen oder das Dialogfenster «Schriftart». Profis greifen benutzen lieber die Schaltfläche mit dem Pinselsymbol.

Denn mit diesem Tool lassen sich Formate auf andere Textstellen «aufmalen», also übertragen. Dazu einen zuvor formatierten Text markieren und auf die Pinsel-Schaltfläche («Format übertragen») klicken. Nun die Maustaste gedrückt halten und den Bereich markieren, der die gemerkte Formatierung erhalten soll. Nach Loslassen der Maustaste bekommt die markierte Textpassage die Formatierung aus dem Pinsel. Das klappt allerdings nur ein Mal.

Damit das Format dauerhaft im Pinsel gespeichert bleibt, lassen sich gemerkte Formatierungen mit einem kleinen Kniff auch mehrfach übertragen. Hierzu wie bisher üblich die gewünschte Formatierung markieren. Jetzt ein Doppelklick auf die Pinsel-Schaltfläche. Dadurch wird die Funktion eingerastet. Von nun an lassen sich beliebig viele Textstellen hintereinander markieren und mit dem gemerkten Format versehen. Mit der [Esc]-Taste kann die Pinselfunktion wieder ausgeschaltet werden.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen