pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Persönliche Daten aus iTunes-Songs entfernen

Meerbusch Bei iTunes von Apple gehen die meisten Songs mittlerweile ohne lästigen Kopierschutz über die virtuelle Ladentheke. Ab April sollen alle Musiktitel ohne auskommen.

Die Musik lässt sich ohne Einschränkungen kopieren, brennen und auf MP3-Player übertragen. Allerdings ist trotzdem Vorsicht angesagt. Denn das fehlende Rechtemanagement bedeutet noch lange nicht, dass die Lieder freigiebig an Freunde verteilt oder gar ins Netz gestellt werden dürfen. Im Gegenteil. Was iTunes-Kunden wissen sollten: In jedem iTunes-Song sind die Käuferdaten hinterlegt. iTunes kann also beim Betrachten eines Musiktitels nachvollziehen, wer der ursprüngliche Käufer war. Wer das nicht möchte, kann die persönlichen Daten aus den Musiktiteln entfernen.

Dazu muss der Nutzer mit der rechten Maustaste auf den Musiktitel klicken und den Befehl «Eigenschaften» wählen. Persönliche Daten wie der eigene Name, Kaufdatum oder iTunes-Account-Name stehen im Register «Übersicht». Wer die persönlichen Daten ausmerzen möchte, muss den Song ins MP3-Format umwandeln. Dazu die Importeinstellungen ändern, indem im Dialogfenster «Bearbeiten | Einstellungen | Allgemein | Importeinstellungen» der Eintrag «MP-Codierer» mit den Werten «Benutzerdefiniert» und «256 kBit/s» eingestellt wird. So ist gewährleistet, dass beim Umwandeln keine Qualitätseinbußen auftreten. Den Titel zum Konvertieren mit der rechten Maustaste anklicken und den Befehl «MP3-Version erstellen» aufrufen. Daraufhin erzeugt iTunes eine MP3-Variante des Titels, der jetzt ebenfalls in der Titelliste erscheint. Ob die persönlichen Daten wirklich verschwunden sind, zeigt ein Kontrollblick ins Dialogfenster «Information» (Rechtsklick und «Eigenschaften»).

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen