pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Auf Netbooks ohne CD-Laufwerk Programme installieren

Meerbusch Hersteller von Netbooks und Notebooks achten darauf, tragbare Geräte so leicht wie möglich zu bauen. Oft fällt aus Platzgründen sogar das CD/DVD-Laufwerk weg.

Aber wie kommen dann Anwendungsprogramme von CD/DVD auf den Rechner? Die Lösung ist einfach: per USB-Trick. Weil Programm-CDs und -DVDs in der Regel nicht kopiergeschützt sind, braucht dazu nur der gesamte Inhalt auf den Stick kopiert werden. Dazu im Windows-Explorer mit [Strg]+[A] sämtliche Dateien und Ordner der CD/DVD markieren und dann mit gedrückter Maustaste auf das Symbol des USB-Sticks ziehen.

Nach dem Kopieren wird der USB-Stick ans Netbook oder Notebook angeschlossen und von dort aus die Installation gestartet. Das gelingt reibungslos bei Microsoft Office und vielen anderen Anwendungen. Zu Problemen kann es nur bei kopiergeschützten Spielen kommen ­ aber fürs Spielen sind Netbooks sowieso nicht gedacht.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen