pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Organisch oder mineralisch: Richtigen Dünger wählen

Bonn Beet oder Kübel: Das ist eine entscheidende Frage, wenn es um das Düngen geht.

Beim Gartenboden steht mit Kompost, Humus oder organischem Dünger alles im Vordergrund, was das Bodenleben in Schwung bringt, erklärt der Zentralverband Gartenbau (ZVG) in Bonn.

Mikroorganismen schließen die organischen Nährstoffe auf und machen sie den Pflanzen zugänglich. Aber nicht nur das: Je besser das Bodenleben, desto besser die Krümelstruktur des Bodens, die über Wasserhaltefähigkeit, Belüftung und Bodengesundheit entscheidet.

In lebendigem Boden wachsen Pflanzen optimal. Aber organischer Dünger fließt langsamer als mineralischer. Bei akutem Mangel wird daher auch im Garten mineralischer Dünger eingesetzt. In Topf, Kasten und Kübel sollte dagegen mineralischen Nährstoffen grundsätzlich der Vorzug vor organischen gegeben werden. Der Grund: Das Bodenleben in Gefäßen ist gegenüber dem Gartenboden deutlich reduziert.

Verschlämmung, Hitze, der Wechsel zwischen Trockenheit und Nässe und das geringe Erdvolumen machen den Mikro-Organismen das Leben schwer. Organische Substanzen werden in Topf und Kübel daher nur extrem langsam umgesetzt. Entsprechend knapp fließen die Nährstoffe. Mineraldünger steht den Pflanzen auch ohne Mikroorganismen zur Verfügung. Besonders dem Pflanzenwachstum angepasst sind Dauerdünger, die im Frühjahr mit in die Erde eingearbeitet werden und dann über einen Zeitraum von drei oder sechs Monaten die Nährstoffe abgeben.

Grundsätzlich gilt: Stickstoff kurbelt das Wachstum an. Phosphor beeinflusst Blüte, Fruchtreife und Wurzelwachstum, Kalium sorgt für festes Gewebe. Im Frühjahr sollte daher eher stickstoff-betont, im Sommer phosphor-betont und im Spätsommer kalium-betont gedüngt werden.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen