pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Dreimal Sport pro Woche beugt plötzlichem Herztod vor

Koblenz Drei Viertel der Fälle von plötzlichem Herztod könnten Experten zufolge durch Sport verhindert werden.

Dazu sollten Herz-Kreislauf-Patienten dreimal pro Woche 30 Minuten Ausdauersport betreiben.

Das rät die Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR) in Koblenz. Besonders geeignet seien Radfahren, Nordic Walking und Joggen.

Bevor Herz-Kreislauf-Kranke mit dem Sport beginnen, sollten sie sich jedoch einem sportmedizinischen Test unterziehen, um sicher zu sein, dass sie belastbar genug sind. Bis zu 200 000 Menschen sterben der DGPR zufolge in Deutschland jedes Jahr am plötzlichen Herztod.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen