pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Alternativen zum Schiffsnetz senken Handy-Kosten

Berlin Kreuzfahrtpassagiere sollten für Telefonate auf See versuchen, sich manuell in das Handy-Netz des nächstgelegenen Landes einzuwählen. Das sei häufig möglich und allemal billiger, als das Schiffsnetz zu benutzen.

Darauf weist das Telekommunikationsportal teltarif.de aus Berlin hin. Wer lieber während der Landgänge telefoniert, ist gerade außerhalb der Europäischen Union in vielen Fällen mit der SIM-Karte eines sogenannten Reise-Discounters gut bedient.

Abgehende Gespräche sind den Angaben zufolge je nach Land und Anbieter bei Nutzung des sogenannten Callback-Verfahrens zu Minutenpreisen ab 29 Cent möglich. Allerdings bieten die Discounter nicht in jedem Staat die billigste Lösung, so dass sich der Urlauber am besten vorher informiert.

dpa-infocom