pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Auch der Entlassungstag kostet zehn Euro

Berlin Gesetzlich Versicherte müssen auch für den Entlassungstag aus dem Krankenhaus zehn Euro zahlen.

Denn die Zuzahlung für eine stationäre Behandlung werde nach Kalendertagen abgerechnet, erläutert die Unabhängige Patientenberatung (UPD) in Berlin.

Viele Patienten wunderten sich etwa , dass ihnen vier Tage berechnet werden, wenn sie am Montag in die Klinik gekommen und am Donnerstagmorgen entlassen worden sind. Doch es sei gesetzlich geregelt, dass auch für den Aufnahme- und Entlassungstag zehn Euro berechnet werden, erklärt die UPD. Die Zuzahlung müssen Patienten im Alter ab 18 Jahren maximal 28 Tage lang leisten.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen