pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Tiere       » News         » Tipps zur Tierhaltung

Hitzschlag beim Hund: Auf Alarmsignale achten

München Da Hunde nur über die Zunge und einen Teil der Pfoten schwitzen, kann ihnen im Sommer unter Umständen der Hitzschlag drohen. Darauf weist wie die Aktion Tier in Berlin hin.

Symptome, die den Halter zum sofortigen Handeln veranlassen sollten, sind starkes Hecheln, eine erhöhte Körpertemperatur und ein starrer, ängstlicher Gesichtsausdruck. Damit er keinen einen Kreislaufzusammenbruch erleidet, muss der Vierbeiner dann sofort in eine kühle Umgebung gebracht aber und mit nicht zu kaltem Wasser besprüht werden. Zudem sollte ihm der Halter Wasser zu trinken geben. Ist der Hund wieder einigermaßen stabil, bringt man ihn am besten zum Tierarzt. Legt er sich dagegen auf die Seite und hat Krämpfe, sollte es sofort zum Tierarzt gehen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen