pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Tiere       » News         » Tipps zur Tierhaltung

Immer mehr Katzen und Hunde in Deutschland

Düsseldorf In Deutschland werden immer mehr Katzen und Hunde gehalten.

Rund 8,2 Millionen Stubentiger und etwa 5,5 Millionen Hunde lebten im vergangenen Jahr in der Bundesrepublik - das waren 300 000 beziehungsweise 200 000 mehr als im Jahr 2007.

Das teilt der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) in Düsseldorf mit, der die Daten erhoben hat. Die Zahl der Kleintiere wie Kaninchen ging dagegen um 400 000 auf 6,2 Millionen zurück. Bei den Ziervögeln tat sich nichts: Von ihnen flatterten wie im Vorjahr rund 3,4 Millionen in Käfigen und Volieren. Statistisch gesehen wird in jedem dritten Haushalt in Deutschland ein Haustier gehalten - Fische und Tiere in Terrarien nicht mitgerechnet.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen