pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Grundbücher nun komplett elektronisch

Berlin Die Elektronik hält weiter Einzug in die Grundbuchämter.

Ein am Freitag (10. Juli) vom Bundesrat endgültig gebilligte Gesetz erlaubt, Grundbuchverfahren künftig komplett elektronisch zu führen.

Das ist auch jetzt schon der Fall. Das neue Gesetz ermöglicht aber nun auch die elektronische Kommunikation zwischen den Verfahrensbeteiligten und dem Grundbuchamt. Die für eine Grundbucheintragung erforderlichen Urkunden können somit als elektronische Dokumente übermittelt und vom Grundbuchamt in einer elektronischen Akte aufbewahrt werden. Eine ins Grundbuch einzutragende Erklärung bedarf weiterhin der notariellen Beurkundung oder Beglaubigung. Bürger können sich aber auch künftig in herkömmlicher Form an die Grundbuchämter wenden.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen