pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Ostsee ist «sympathischstes Reiseziel»

Rostock/Heide/Nürnberg Die Ostsee ist einer Studie zufolge das «sympathischste Reiseziel» in der gesamten Bundesrepublik.

Damit schnitt die Küstenregion bei der Erhebung «Destination Brand 09» in der Wahrnehmung der Touristen am besten ab.

Das teilte der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern in Rostock mit. Bei der Frage nach der größten Bekanntheit landete die Ostseeregion gleich nach den Metropolen Berlin, Hamburg und München auf Platz vier. An der Online-Untersuchung der Fachhochschule Westküste im schleswig-holsteinischen Heide und des Nürnberger Marktforschungsunternehmens GfK nahmen 6000 Menschen teil.

Im Mittelpunkt der Studie stand die «Markenstärke» von 115 deutschen Reisegebieten. Eine Zielgruppen-Analyse ergab, dass die Ostsee aus Sicht der Gäste zudem besonders gut für den Familienurlaub mit Kindern geeignet ist. Der Geschäftsführer des Landes-Tourismusverbands in Mecklenburg-Vorpommern, Bernd Fischer, bewertete die Resultate als Beleg für die hohe Qualität der Angebote: «Die Studie zeigt, dass die Ostsee als Reiseziel in den Köpfen verankert ist.»

dpa-infocom