pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Elektrohydraulisches Verdeck - Die automatische Mütze

Hannover Die meisten modernen Cabrios sind serienmäßig mit einem elektrohydraulischen Verdeck ausgerüstet.

Zum Öffnen des Stoffverdecks genügt dabei ein einfacher Tastendruck.

Bei manchen Verdecksystemen fahren die Seitenscheiben zudem während des Vorgangs selbsttätig ab- und wieder aufwärts, erläutert der TÜV Nord in Hannover. Möglich macht dies ein Elektromotor, der in einem Hydrauliksystem Druck erzeugt.

Die einzelnen Schritte des Vorgangs funktionieren so, dass über die Verdecksteuerung die jeweiligen Druckzylinder des Faltverdecks angesteuert und betätigt werden. Das Öffnen oder Schließen ist laut dem TÜV bei modernen Fahrzeug häufig in weniger als 30 Sekunden abgeschlossen. Meistens muss das Fahrzeug dazu still stehen - einige Hersteller lassen jedoch Geschwindigkeiten bis 50 Stundenkilometer für das Öffnen oder Schließen des Verdecks zu.

TÜV Nord: www.tuev-nord.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen