pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Lack immer nur dünn auftragen

Hamburg Lack muss dünn und mit Geduld aufgetragen werden. Wer ihn dick mit tropfendem Pinsel aufbringt, sorgt nur dafür, dass er nicht aushärtet.

Besser ist es, mehrmals dünn zu streichen, heißt es in der Zeitschrift «Schöner wohnen».

Bei Objekten mit großer Fläche werden erst die Kanten mit einem Pinsel gestrichen und dann die Flächen mit einem Lackroller ausgefüllt. Für saubere Ränder sorgen Klebebänder, die die Übergänge schützen. Das Klebeband muss vorsichtig wieder abgezogen werden, bevor der Lack getrocknet ist.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen