pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Keime in der Waschmaschine: Eine Heißwäsche im Monat

Frankfurt/Main Hygienisch sauber wird die Wäsche auch, wenn die Waschmaschine auf niedrige Temperaturen eingestellt ist.

Damit sich aber nicht zu viele Keime in der Maschine bilden, sollte ein- bis zweimal im Monat bei 60 Grad gewaschen werden.

Das rät das Forum Waschen in Frankfurt. Außerdem sollten nach jedem Waschgang Trommeltür und Dosierkammer der Maschine zum Trocknen geöffnet bleiben. Anders sieht es aus, wenn im Haushalt Personen unter ansteckenden Krankheiten leiden. Zumindest für den Zeitraum der Erkrankung werde dann besser auf Waschtemperaturen von weniger als 60 Grad bei Unterwäsche, Bettwäsche und Handtüchern verzichtet. Das Forum Waschen ist ein Zusammenschluss von mehr als 30 Vertretern, die unter anderem von Behörden, Hochschulen, Umweltorganisationen und Verbraucherverbänden kommen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen