pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Unwetter über Deutschland: Welche Versicherung hilft

Berlin Gegen Schäden durch Blitz, Sturm und Hagel schützen je nach Schadensfall unterschiedliche Versicherungspolicen.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin gibt Betroffenen einen Überblick.

Die Wohngebäudeversicherung deckt all das ab, was am Haus selbst kaputt geht, zum Beispiel Dach und Fassade. Bewegliches Mobiliar versichern Verbraucher über die Hausratpolice. Was die Versicherung übernimmt und wie die Police richtig ausgewählt wird, schildert der GDV in der 20-seitigen Broschüre «Die Hausrat- und Wohngebäudeversicherung».

Unwetter richteten am Donnerstag (23.7.) und in der Nacht zum Freitag in Teilen von Deutschland erneut schwere Schäden an. Vor allem in Nordrhein-Westfalen und Niederbayern deckten Sturmböen Dächer ab.

Gratis-Broschüre: https://secure.gdv.de/gdv-veroeffentlichungen/upload_img/152_dwl.pdf

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen