pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Laminat allenfalls «nebelfeucht» wischen

Berlin Laminat darf nie nass gereinigt werden.

Denn Wasser ist der größte Feind des Bodenbelags, warnt die Stiftung Warentest in Berlin in ihrer Zeitschrift «test».

Allenfalls «nebelfeucht» dürfe er gewischt werden: mit einem kräftig ausgewrungenem Tuch, damit die Oberfläche schnell trocknen kann. Meist reiche klares Wasser. Wenn nötig, kann eine kleine Menge Neutralreiniger hinzugefügt werden.

Wird eine Wasserlache, zum Beispiel von einem umgekippten Glas, nicht schnell genug aufgewischt, kann das Wasser in die Laminatfugen eindringen. Quillt dann die im Inneren befindliche Faserplatte auf, ist der Schaden laut «test» kaum zu beheben.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen