pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Leute

Mariah Carey sieht Whitney Houston als Konkurrentin

New York Pop-Star Mariah Carey (39) will ihr neues Album «Memoirs of an Imperfect Angel» so schnell wie möglich fertig bekommen. Die Konkurrenz schläft schließlich nicht.

«Sie wird sehr nervös, jetzt, wo Whitney Houston kurz vor ihrem Comeback steht», sagte ein Insider der «New York Post». Carey hatte ihren Vertrag mit ihrem neuen Manager Chris Lighty bereits vor vier Monaten unterschrieben, das neue Album ist jedoch noch nicht vollendet. Carey hatte sich im vergangenen Herbst von ihrem langjährigen Musikmanager Benny Medina getrennt. Seitdem hat sie nur eine Single - «Obsessed» - veröffentlicht.

Houstons Comeback-Album «I Look to You» soll Ende August erscheinen.

dpa-infocom