pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Lifestyle

Trotz Spezialprodukten pflegen Männer die Haut wenig

Nürnberg Die Hersteller bringen immer mehr und immer speziellere Pflegeprodukte für Männer auf den Markt.

Feuchtigkeitscremes und Gesichtsmasken sind allerdings immer noch eindeutig Frauensache, wie eine repräsentative Umfrage ergab.

In einer Studie der GfK-Marktforschung in Nürnberg gab mehr als die Hälfte der Befragten (60,1 Prozent) an, «so gut wie gar keine» Produkte zur Haut- und Schönheitspflege zu verwenden. Sich täglich zu pflegen hält nur etwa jeder Zehnte (11,3 Prozent) für nötig.

Spezielle Produkte wie Peelings oder Feuchtigkeitsmasken nutzt nur jeder 17. Mann (5,8 Prozent) mindestens einmal alle drei Monate. Regelmäßig zur Kosmetikerin gehen lediglich knapp 3 Prozent. Im Auftrag der erscheinenden Zeitschrift «Apotheken-Umschau» wurden 1047 Männer ab 14 Jahren befragt.

dpa-infocom