pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Bitte gießen: Pflanzen brauchen jetzt mehr Wasser

Bonn Wenn die Blumenerde bei Balkon- und Kübelpflanzen hell aussieht, ist es höchste Zeit zum Gießen.

Das gilt auch, wenn die oberste Schicht ein bis zwei Zentimeter abgetrocknet ist, erklärt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn.

Löst sich das Substrat bereits vom Topfrand, hilft nur noch ausgiebiges Eintauchen in ein Wasserbad. Balkonkästen werden dann vorsichtig mehrmals hintereinander gegossen, damit das Wasser langsam einsickern kann.

Wann und wie oft gegossen werden muss, hängt vor allem vom individuellen Wasserbedarf der Pflanze und den Standortverhältnissen ab. Pflanzen mit sehr hohem Wasserbedarf, wie Oleander, sind an heißen Tagen sogar dankbar für ein Fußbad. Zitrusgewächse reagieren dagegen ausgesprochen sauer auf Staunässe. In kühlen, regnerischen Phasen und an schattigen, windgeschützten Standorten benötigen die Pflanzen weniger Wasser. Kübelpflanzen wie Agaven oder Yucca filamentosa brauchen auch bei großer Hitze relativ wenig Wasser.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen