pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Smaragdwinde: Wasserfall im Balkonkasten

Berlin Wie ein Wasserfall im Balkonkasten sehen die langen Blätterranken der Smaragdwinde aus.

Sie eignet sich aber auch gut als Ampel- oder Bodendeckerpflanze.

Laut dem Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin ist die Balkonpflanze nicht nur vielseitig, sondern auch sehr pflegeleicht. Die Smaragdwinde verträgt volle Sonne ebenso wie Schatten. Außerdem schadet es der Pflanze nicht, wenn die Erde einmal trocken wird.

Für üppiges Wachstum empfehlen sich jedoch regelmäßiges Gießen und - alle 14 Tage - Düngen. Dann können die Ranken auf dem Balkon einen natürlichen Sichtschutz bieten. Zudem lässt sich die Smaragdwinde mit Blühpflanzen hübsch kombinieren, so der BDG.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen