pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Schokoladenblume: Kakaoduft im Beet oder in der Vase

Berlin Ob im Blumenbeet oder in der Vase - gerade Kinder lieben den Duft der Schokoladenblume.

Vor allem die Sorte «Chocca Mocca» macht ihrem Namen alle Ehre.

Von Juni bis September verströmen ihre dunkelroten Blüten einen feinen Kakao-Duft. Laut dem Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin ist die hübsche Sommerblume schnell und einfach aus Samen zu ziehen und pflegeleicht.

Der ideale Standort für die Schokoladenblume, botanisch Cosmos atrosanguineus, ist sonnig oder halbschattig. Werden verblühte Blüten regelmäßig abgeschnitten, fördert man die Nachblüte. Den gleichen Effekt hat der regelmäßige Schnitt für die eigene Vase.

Schokoladenblumen blühen im ersten Jahr, sind aber nicht winterhart. Im Laufe des Sommers entwickelt die Pflanze fleischige Knollen, die man im Herbst ausgraben und wie Dahlienknollen überwintern kann. Schokoladenblumen eignen sich auch gut als Kübelpflanzen für Balkon und Terrasse und gedeihen in jeder guten Balkonpflanzenerde, so der BDG.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen