pic Zählpixel

Homosexuelle wollen Grundgesetz ändern

Koblenz Die „Toleranten Nächte“ im Rahmen des Christopher Street Days präsentierten am Wochenende eine gekonnte Mischung, bei der wieder für jeden etwas dabei war. Doch im Rahmen der bunten und lebensfrohen Veranstaltung gab es auch nachdenkliche Töne.

So beklagten die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion, dass gleichgeschlechtliche Paare bei der Wohnungssuche immer noch benachteiligt werden - auch in Koblenz. Kernthema bei der Debatte war jedoch die Forderung nach einer Grundgesetzänderung. Tenor: Artikel drei sollte dergestalt ergänzt werden, dass auch Homosexuelle explizit genannt werden.

Mehr über die Diskussion und den Trend zur gleichgeschlechtlichen Ehe lesen Sie in der Montagsausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

So, 16. Aug. 2009, 16:30 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet