pic Zählpixel

Der Liebe wegen ins Maifeld: Aber Arbeitsagentur versagte Frau Unterstützung

Maifeld Sie war bis über beide Ohren verliebt, wollte unbedingt weg aus Chemnitz (Sachsen) und bei ihrem Freund im Maifeld wohnen. Also kündigte die 39-Jährige ihren Job und zog mit ihrem Sohn um.

Aber: Im Maifeld hatte sie keinen Arbeitsplatz - und die Arbeitsagentur in Mayen weigerte sich, wegen des überstürzten Umzuges zwölf Wochen lang Arbeitslosengeld I zu zahlen. Dagegen hat die Frau jetzt vor dem Sozialgericht Koblenz geklagt. Sie bekam teilweise recht.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

Fr, 14. Aug. 2009, 17:49 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet