pic Zählpixel

A 60-Sperrung führt zu Umwegen

Mainz An diesem Wochenende brauchen Autofahrer auf der A 60 gute Nerven. Seit Freitag ist hinter Heidesheim in Richtung Mainz-Innenstadt die Bahn auf 400 Metern gesperrt. Der Landesbetrieb Mobilität erneuert in dieser Zeit die 35 Jahre alte Fahrbahndecke an dieser Stelle.

Der Verkehr in Richtung Mainz wird jetzt über die A 643 umgeleitet. Umständlicher ist es für Autofahrer, die nach Darmstadt wollen. Die Umleitung führt über die A 643, dann über die A 66 und schließlich über die A 671.

Mehr zu der Baustelle am Samstag in der MRZ.

Fr, 14. Aug. 2009, 17:05 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet