pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Passendes Programm für Dateitypen wählen

Meerbusch Viele Nutzer probieren verschiedene Bildprogramme aus.

Dadurch ändert sich häufig die Zuordnung für Grafikdateien - wer eine JPG-Datei doppelklickt, startet das neu installierte Foto-Tool.

Mit wenigen Handgriffen lässt sich das wieder rückgängig machen. Welches Programm Windows beim Doppelklick startet, lässt sich für jeden Dateityp individuell festlegen. Unter Windows XP geht das im Windows-Explorer mit dem Befehl «Extras | Ordneroptionen». Dort in das Register «Dateitypen» wechseln, die Dateikennung markieren ­ beispielsweise «jpg» - und auf «Ändern» klicken. Anschließend den Standardeditor für diese Dateiart bestimmen, und zwar aus der Programmliste oder über die Schaltfläche «Durchsuchen».

Windows Vista hat die Dateizuordnungen in der Systemsteuerung («Start | Systemsteuerung») verborgen. Hier auf «Programme» klicken, dann auf «Standardprogramme» sowie «Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen». Auch hier kann das neue Standardprogramm für diesen Dateityp festgelegt werden ­ per Doppelklick auf die Dateikennung.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen