pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Mehr Optionen beim Verknüpfen von Outlook-Elementen

Meerbusch In Outlook lassen sich alle Elemente per «Drag and Drop» miteinander verknüpfen.

Zieht der Benutzer etwa eine E-Mail auf den Kalender, erscheint der Inhalt im Textfeld des neuen Termins.

Outlook hat aber noch viel mehr Drag-and-Drop-Aktionen parat. Wird das Outlook-Element mit gedrückter rechter Maustaste verschoben, erscheint beim Loslassen der Maustaste ein Kontextmenü. Dort lasen sich weitere Varianten auswählen.

Sollen zum Beispiel beim Verschieben eines Kontakts auf den Bereich «Aufgabe» die Kontaktdaten ins Aufgabenfeld eintragen werden, lässt sich das über den Befehl «Hierhin kopieren als Aufgabe mit Text» erledigen. Alternativ kann das Element auch als Verknüpfung oder Anlage übernommen werden. Aber Vorsicht beim letzten Befehl «Hierhin verschieben» ­ dann wird das Original gelöscht.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen