pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Zeilenumbrüche in Excel ersetzen

Meerbusch Normalerweise lassen sich im Excel-Dialogfenster «Ersetzen» keine Sonderzeichen wie Zeilenumbrüche in die Eingabefelder eintragen.

Wer jedoch eine durch Komma getrennte Liste jeweils durch Zeilenumbrüche trennen möchte, braucht genau diese Möglichkeit.

Mit einem Trick funktioniert es doch. Dazu zunächst mit der Tastenkombination [Strg]+[H] das Dialogfenster «Suchen und Ersetzen» aufrufen. Danach im «Suchen»-Feld wie gewohnt das auszutauschende Zeichen eingeben, etwa das Komma, gefolgt von einem Leerzeichen. Anschließend ins Feld «Ersetzen» wechseln und die Tastenkombination [Strg]+[J] drücken. Selbst wenn das Eingabefeld leer bleibt und der Cursor sich nur unwesentlich verändert, trägt Excel intern einen Zeilenumbruch ein. Excel tauscht das eingegebene Trennzeichen nach einem Klick auf «Ersetzen» oder «Alle ersetzen» durch den Zeilenumbruch aus.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen