pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Versteckte Schaltflächen auf Netbooks einblenden

Meerbusch Damit das Mini-Notebook schön handlich bleibt, zeigen die zumeist kleinen Bildschirme von Netbooks in der Regel nur 1024 mal 600 Pixel. Dieser Kompromiss lässt für einige Anwendungen zu wenig Platz.

So kommt es vor, dass Dialogfenster aus Platzgründen nicht vollständig auf dem Bildschirm erscheinen. Manchmal befinden sich wichtige Eingabefelder oder Schaltflächen auch außerhalb des sichtbaren Bereichs, unerreichbar für Mausklicks. Wer dieses Versteckspiel beenden will, greift zu einem Extra-Werkzeug: Das Gratisprogramm «Taekwindow» hat die Lösung für zu kleine Netbook-Fenster. Wenn das Tool gestartet ist, lassen sich Fenster mit gedrückter [Alt]-Taste verschieben. Hierzu einfach die [Alt]-Taste gedrückt halten, ins Fenster klicken und es mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Position ziehen. Die Fenstergröße lässt sich anpassen ­ mit der rechten Maustaste (plus [Alt]-Taste).

Gratis-Tool «Taekwindow»: http://taekwindow.sourceforge.net

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen