pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Wirtschaft     » Börse     » Fonds

Devisen: Euro unter 1,43 Dollar

NEW YORK - Der Euro ist am Montag in einem schwankungsanfälligen Handelsverlauf unter die Marke von 1,43 US-Dollar gefallen. Zuletzt wurden für die Gemeinschaftswährung noch 1,4295 Dollar bezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,4323 (Freitag: 1,4330) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,6982 (0,6978) Euro.

Händlern zufolge verlief der Handel extrem dünn. Zudem warteten Anleger die in der laufenden Woche anstehenden Konjunkturdaten wie das Verbrauchervertrauen oder die Auftragseingänge für langlebige Wirtschaftsgüter ab.

dpa-infocom