pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Neues Verkehrszeichen für Inline-Skater

Bechhofen Ab dem 1. September dürfen Inline-Skater und Rollschuhläufer auf besonders gekennzeichneten Straßen und Radwegen fahren.

Mit dem Schild «Inline-Skater frei» können Behörden Straßen und Radwege für die Sportler freigeben.

Dies erklärte Markus Kunkel vom Deutschen Inline-Skate Verband in Bechhofen in Rheinland-Pfalz. Voraussetzung für eine Freigabe sei, dass die Strecke wenig befahren ist und Tempo 30 als Limit gilt. Auf Straßen, auf denen das neue Verkehrszeichen nicht steht, ist weiterhin der Bürgersteig als Fahrbahn für Inline-Skater vorgeschrieben.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen