pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

VW-Polo-Dreitürer kostet ab 12 150 Euro

Wolfsburg Volkswagen bringt den Polo-Dreitürer zu Preisen ab 12 150 Euro in den Handel.

Der Grundpreis gilt für die Basisversion in Trendline-Ausführung mit 1,2-Liter-Benziner und 44 kW/60 PS, wie VW in Wolfsburg mitteilt.

Alternativ stehen zwei weitere Benziner und drei Diesel mit bis zu 77 kW/105 PS zur Auswahl. Gegenüber dem bereits vorgestellten Fünftürer hat der Dreitürer längere Fahrer- und Beifahrertüren, ein neu gestaltetes Band der Seitenscheiben und «dynamisch gezeichnete» C-Säulen. Dadurch soll sich laut Hersteller eine nahezu coupéhafte Silhouette ergeben. Seine Premiere hat der Polo-Dreitürer auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt/Main (17. bis 27. September).

Weitere Infos zur Automesse: www.iaa.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen