pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Vertrags-Handys oft zu teurer

München Ein Handy mit Vertrag kann teuer werden: Wer zum Vertrag ein hochwertiges Mobiltelefon bucht, zahlt für das Gerät oft deutlich mehr, als es im Handel kosten würde. Das berichtet der Internetdienst «Chip online» in München.

Die Experten hatten die Kosten für bestimmte Vertragstarife mit und ohne Handy verglichen. Dabei zeigte sich, dass Kunden für denselben Tarif 10 bis 15 Euro monatlich draufzahlen, wenn sie ein Handy dazubestellen. Davon, dass auch hochwertige Handys bei Abschluss eines Vertrages günstig zu haben sind, könne somit immer seltener die Rede sein.

Für die Untersuchung haben sich die Experten die Preise für die Handy-Modelle Nokia 5800 XpressMusic, Sony Ericsson C905 und Nokia N97 angesehen. Auf dem Prüfstand standen die vier großen Provider T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2. In den meisten Fällen der Modellrechnung wäre es demnach für den Verbraucher günstiger, sich das Handy selbst zu kaufen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen