pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Tiere       » News         » Tipps zur Tierhaltung

In der Stadt mit Wildtieren rechnen

Wiesbaden Mit Wildtieren auf der Straße müssen Autofahrer zunehmend auch in der Stadt rechnen.

Gerade im Sommer gehen immer mehr Tiere wie Rehe und Wildschweine in Ortschaften auf Futtersuche.

Damit steigt die Unfallgefahr , warnt die R+V Versicherung in Wiesbaden. Besonders in der Morgen- und Abenddämmerung sollte vorsichtig gefahren und auf Wild geachtet werden.

Für die steigende Zahl von Wildtieren in Wohngebieten gibt es mehrere Gründe. So verringert sich den Angaben zufolge durch die klimatischen Veränderungen die Sterberate des Nachwuchses - der Lebensraum der Tiere wird aber gleichzeitig immer kleiner. Außerdem hat manches Tier bemerkt, dass Nahrung in Parks und Gärten oft einfacher zu bekommen ist als im Wald.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen