pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
 

Unser Wochenend-Kompass - für Festgänger, BMX-Fans, Kräuterhexen...

Wohin an diesem Wochenende? Sie wollen mal wieder so richtig feste feiern, oder einen guten Wein trinken, oder abjazzen, oder bei einer Künstler-Aktion mitmachen, oder oder oder? Hier präsentieren wir Ihnen die schönsten Freizeit-Termine im RZ-Land im Überblick - ausgewählt von der Rhein-Zeitung.

Für Festgänger

Ein Früchtchen macht Furore. In Cochem ist am Samstag der "Tag des Roten Mosel-Weinbergpfirsichs". Zwischen 10 und 17 Uhr können Gäste auf dem Endertplatz alle Produkte rund um die kleine Frucht verkosten. Zudem wird die Weinbergspfirsich-Fee gekürt. Infos finden Sie unter www.cochem.de.

Das Altstadtfest am Samstag ab 11 Uhr und der verkaufsoffene Sonntag ab 13 Uhr laden Besucher nach Ahrweiler ein. Zudem stellen Winzer, Weingüter und Winzergenossenschaften von Freitag bis Sonntag beim Ahrweiler Weinmarkt die breite Palette ihrer Weine vor.

Das Zitadellenfest wird am Sonntag von 10 bis 18 Uhr auf der Mainzer Festung Zitadelle gefeiert - unter anderem mit einer Sonderpräsentation zum Thema "Schinderhannes - Prozess und Urteil 1803".

Bad Kreuznach begeht von Freitag bis Sonntag das 26. Fischerstecherfest . Mehr als 200 Wettkämpfe sowie Badewannen- und Entenrennen und eine "Eskimo-Tier-Show" sorgen für Spannung und viel Spaß.

Für Weingenießer

Eines der größten und schönsten Weinfeste an der Mosel bietet Bullay (Kreis Cochem-Zell) von Freitag bis Montag. Mehr als 30 Wagen und Gruppen nehmen am Festumzug (Samstag ab 15.30 Uhr) teil, und um 21 Uhr beginnt das Feuerwerk. Weitere Informationen unter www.herbstfest-bullay.de.

Winzertanzgruppen und Bands unterhalten beim Weinmarkt in Oberwesel (Rhein-Hunsrück-Kreis) von Freitag bis Montag. Stolz sind die Winzer auch aufs Feuerwerk "Nacht der Tausend Feuer", die jüngste der Rhein-in-Flammen-Veranstaltungen. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter www.oberwesel.de.

Für Marktbummler

"Handwerk zum Anfassen" bieten die Mayener Zünfte und Unternehmen beim 58. Mayener Stein- und Burgfest am Samstag und Sonntag auf dem Mayener Marktplatz. Am Samstag ab 20.30 Uhr spielt die Coverband "Still Collins". Karten gibt"s im Vorverkauf bei der Mayener Touristinformation per Telefon 02651/903 004 bis 903 007 oder per E-Mail an touristinfo@mayenzeit.de.

Gelebtes Mittelalter mit Feuerzauberern, Dichtern, Akrobaten, Kunsthandwerkern und Glasmalern wartet beim 6. Barbarossamarkt in Sinzig (Kreis Ahrweiler) am Samstag und Sonntag, jeweils ab 11 Uhr, im Schlosspark auf die Besucher.

In Dernbach (Kreis Neuwied) findet am Sonntag von 11 bis 18 Uhr der "Handwerker- und Bauernmarkt" statt. Unter anderem das Oldtimer-Treffen sowie ein Messer- und Scherenschleifer sorgen für Unterhaltung.

Fahrgeschäfte für jeden Geschmack bietet der Pützchens Markt im Bonner Stadtteil Pützchen von Freitag bis Dienstag, 15. September. Weitere Informationen unter www.puetzchen-markt.de.

Für Musikliebhaber

Jazz-Legende Emil Mangelsdorff spielt am Maler-Zang-Haus in Birkenfeld am Sonntag aus seinem Programm "Blues forever". Er steht in der Zeit von 11 bis 13 Uhr auf der Freilichtbühne am Hinz-Brunnen. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Erstes A-cappella-Festival in Horbach (Westerwaldkreis) am Samstag im Buchfinkenzentrum: Von 10 bis 16 Uhr gibt"s Workshops, ab 16 Uhr "Open Stage" (offene Bühne); um 19.30 Uhr treten die Workshopteilnehmer sowie Maybebop auf. Karten für Workshop (15 Euro), Konzert (16 Euro) oder Festival (25 Euro) gibt"s per Telefon 06439/571 07 oder per E-Mail an Kartenservice@mgv.horbach.de. Weitere Informationen: www.ohne-extras.de.

Für Kunstfreunde

Ein besonderes Kunstprojekt steht am Samstag (15 bis 19 Uhr) und Sonntag (12 bis 19 Uhr) in der Mainzer Neustadt und im Bleichenviertel auf dem Programm: die Biennale "3xklingeln". 28 Künstler sind zu Gast in Privatwohnungen, Büros, Kellern oder Ateliers. Wer dreimal klingelt, kommt rein. Eröffnung: Samstag um 14 Uhr im Dominikanerkloster St. Bonifaz, Gartenfeldstraße 2. Weitere Informationen per Telefon 0173/327 10 39 oder www.dreimalklingeln.de.

Für BMX-Fans

Hochkarätige BMX-Action gibt"s am Sonntag, 13. September, ab 13 Uhr am Deutschen Eck in Koblenz. Im Wettbewerb suchen 16 Fahrerpaare, aus jedem Bundesland eines, den besten Akrobaten auf dem Fahrrad.

Für "Kräuterhexen"

Die Westerwälder Kräuterroute wird am Sonntag um 11 Uhr im Burggarten auf Burg Reichenstein in Steimel (Kreis Neuwied) eröffnet. Geplant sind Führungen und mittelalterlicher Gesang.

Für Hobby-Forscher

Aktionen, Workshops, Rundgänge und eine große Wissenschaftsshow: "Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen" bietet die Mainzer Wissenschaftsallianz am Samstag und Sonntag von 10 beziehungsweise 11 bis 18 Uhr rund um den Gutenbergplatz in Mainz.

RZO