pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Akku-Schrauber sollen leicht sein

München Akku-Schrauber oder -Bohrer dürfen nicht zu viel auf die Waage bringen: Maximal zwei Kilo sollten es sein, sonst leidet die Ergonomie, warnt der TÜV Süd in München.

Ein geringes Gewicht gewährleiste ermüdungsfreies Arbeiten in allen Lagen und auch bequemes Hantieren über dem Kopf. Im Zweifelsfall sollten Heimwerker lieber auf eine Zusatzfunktion verzichten. Zum Beispiel müsse beim Akkubohrer nicht unbedingt eine Staubsaugfunktion integriert sein.

Unverzichtbar sei dagegen ein gedämpfter Griff, der gut in der Hand liegt. Er sollte leicht zu umgreifen sein, damit schnelles Ein- und Ausschalten nicht behindert wird.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen