pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

AOK warnt vor Vergiftungen im Garten

Kiel Die AOK in Schleswig-Holstein hat Eltern darauf hingewiesen, Kinder vor giftigen Pflanzen im heimischen Garten zu schützen.

Gefährlich sei besonders die lila-rosa Herbstzeitlose, sagte AOK-Sprecher Jens Kuschel in Kiel.

Auch Pflanzen wie Eisenhut , Tollkirsche, Fingerhut sowie die Beeren und Nadeln der Eibe und die Früchte des Kirschlorbeers seien ungenießbar. Gerade Eltern von Kleinkindern wird geraten, sich über alle Pflanzen in ihrem Umfeld zu informieren, um Notfällen vorzubeugen. Bei Vergiftungsanzeichen sollten Kinder Wasser trinken, aber auf keinen Fall Milch. Außerdem sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen