pic Zählpixel

Bürger haben Ideen für Goetheanlagen

Neuwied „Früher war es hier schön - so soll es wieder sein.“ Einer von vielen Vorschlägen zur künftigen Gestaltung der Goetheanlagen, die am Samstag bei der Planungswerkstatt im Bootshaus am Pegelturm an die Pin-Wände geheftet wurden.

Die Bürger aus dem Plangebiet „Soziale Stadt“ waren gefragt, ihre Ideen und Vorstellungen für das grüne Herzstück und Impulsprojekt des Quartiers zu äußern. Jung und Alt nutzten diese Chance gleichermaßen.

Mehr dazu lesen Sie in der Montagausgabe der Neuwieder Rhein-Zeitung

So, 13. Sep. 2009, 14:58 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet