pic Zählpixel

Tempostopper lösen in Münstermaifeld Unmut aus

Münstermaifeld Eine Gruppe von Anwohnern des Stationenwegs in Münstermaifeld fordert, die sogenannten Tempostopper in der Straße zu entfernen.

Die vor vier Jahren auf den Straßenbelag aufgebrachten Bodenschwellen waren damals, so die Stadt, „als ein Teil eines Konzepts zur Wahrung der Wohnqualität“ eingerichtet worden - jetzt verlangen die Anrainer den Abriss.

Ricarda Helm

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

Mo, 14. Sep. 2009, 17:03 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet