pic Zählpixel

Es war der Gärtner

Bad Kreuznach Dennis Serhat vom Kleingartenverein am Galgenberg ist neuer Kreuznacher Fischerstecher-König. Im Finale siegte er nach Punkten gegen Thomas Funck von den Nahe-Sieben.

Dritter wurde Alexander Kalus von der Jungen Union. In der Trostrunde um die Goldene Ananas gewann Sascha Duby vom Hausmeisterservice Duby vor Sascha Herrmann (Die Dachdecker) und Volker Ludwig von den Crazy Boots.

Das Spektakel an der Nahe war nach den Worten des Organisators Alex Jacob wieder ein voller Erfolg. Auch die Regeländerungen habe sich bewährt. Während früher „draußen“ war, wer einmal vom Bott gekippt wurde, gab es jetzt eine zweite Chance. Bis zu 20 000 Menschen sahen den Fischerstechern bei der Gaudi auf der Nahe zu.

Lesen Sie mehr am Montag im Oeffentlichen Anzeiger.

So, 13. Sep. 2009, 18:05 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet