pic Zählpixel

Aufruf an Zuwanderer, die neue Heimatstadt mitzugestalten

Bad Kreuznach Die Interkulturellen Wochen begannen am Samstag auf dem Kornmarkt mit einem bunten Fest.

Doch täuschte das farbenfrohe Miteinander nicht darüber hinweg, dass es auch um sehr ernste Themen geht: um drohende Abschiebung etwa, wenn im Kreisgebiet 120 „geduldete“ Flüchtlinge nicht sehr bald Arbeit finden.

Denjenigen, die sich in Bad Kreuznach niedergelassen haben, um sich die Zukunft aufzubauen, legten die Organisatoren und die Vertreter der Stadt nahe, die zahlreichen Möglichkeiten der Beteiligung auch wahrzunehmen, etwa bei der Wahl zum Integrationsbeirat mitzumachen.

Mehr zum Thema in der Montagausgabe des Oeffentlichen Anzeigers.

So, 13. Sep. 2009, 18:15 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet