pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Teure Blu-ray-Player punkten mit gutem Klang

München Ein relativ teurer Blu-ray-Player unterscheidet sich von günstigeren Modellen vor allem bei den Audiowiedergabe. Das zeigt sich in einem Test der Zeitschrift «Video-Homevision».

Das Magazin hat sechs aktuelle Blu-ray-Player auf ihre Audio-Qualitäten hin untersucht. Das beste Resultat erzielte der Pioneer BDP-LX52 mit 532 Punkten und der Bewertung «überragend». Das rund 650 Euro teure Gerät hat den Experten zufolge zwar nicht die beste Ausstattung, lag jedoch in Sachen Bild- und Tonqualität vor allen anderen Modellen.

Auf dem zweiten Rang landete der Sony BDP-S760 (rund 530 Euro) vor dem Denon DBP-2010 (700 Euro). Der BD-390 von LG erhielt zwar nur die Note «sehr gut», auch weil er klanglich gegenüber den Topmodellen etwas abfiel. Allerdings machten die Experten den rund 400 Euro Blu-ray-Spieler zum «Kauftipp» - er bot die beste Ausstattung im Testfeld. Bei der Bildqualität habe es dagegen kaum Unterschiede gegeben: Alle untersuchten Modelle wurden in dieser Kategorie mit «überragend» bewertet.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen