pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

IFA: Rekord bei Bestellungen und mehr Besucher

Berlin Die 49. Funkausstellung IFA meldet einen Rekord bei den Bestellungen und etwas mehr Besucher.

Das Ordergeschäft betrage mehr als 3 Milliarden Euro und übertreffe damit das bisher beste Ergebnis von 2008, heißt es im IFA-Abschlussbericht vom Mittwoch (9.9.) in Berlin.

Zur weltgrößten Branchenschau in den Hallen unter dem Funkturm kamen an sechs Tagen knapp 229 000 Besucher, rund 9000 mehr als im Vorjahr. Es zeichne sich eine kontinuierliche Bestelltätigkeit ab, die dem Handel und auch den Herstellern eine gute Planungssicherheit ermögliche, sagte der Aufsichtsratschef des IFA-Veranstalters gfu, Rainer Hecker.

«Die IFA hat den internationalen Märkten deutliche Impulse verliehen», sagte Hans-Joachim Kamp vom Fachverband ZVEI. Auf der Messe wurden größere und flachere TV-Geräte, Prototypen für 3D-Fernsehen, neue Handys, Notebooks sowie Navigationsgeräte und Heimkinoanlagen gezeigt.

An der IFA beteiligten sich 1164 Aussteller aus den Bereichen Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik sowie Haushaltgeräte. Diese Branche war zum zweiten Mal dabei. «Ich gehe fest davon aus, dass die Hausgerätehersteller im nächsten Jahr wiederkommen», sagte der Verbandsvorsitzende Reinhard Zinkann. Die 50. IFA findet vom 3. bis 8. September 2010 in Berlin statt.

Website der Messe: www.ifa-berlin.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen