pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Neuer Humax-HDTV-Receiver kann auch Internet

Oberursel/Taunus Humax kündigt die Einführung eines neuen Receivers für den Empfang von HDTV und herkömmlichem Digital-TV über Satellit an.

Der iCord HD+ ist mit einem Twin-Tuner ausgestattet und kann daher zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen.

Außerdem soll das Gerät den Empfang von internetbasierten Diensten ermöglichen - dazu zählen laut dem Hersteller zum Beispiel die Online-Mediatheken von ARD und ZDF. Ob der Receiver mit Hilfe eines entsprechenden Browsers auch einen freien Zugriff aufs Internet gestattet, konnte der Hersteller noch nicht sagen.

Fest steht aber, dass der iCord HD+ das HD+Verschlüsselungssystem unterstützt und dass jedem Gerät eine entsprechende Smartcard beiliegt. Mit dem Receiver können Nutzer also ohne zusätzliche Settop-Box die HDTV-Sendungen empfangen, die der Sattelitenbetreiber Astra demnächst übertragen will. Dazu zählen etwa die HD-Programme von Sat1 und RTL. Der mit einer eingebauten Festplatte (1 Terabyte) ausgerüstete Receiver wird 749 Euro kosten.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen