pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

8tracks bietet Musikmix von Fans für Fans

New York Vom entspannten Jazz zur Nacht bis zum schwungvollen Soundtrack, der Morgenmuffeln einen Tritt in den Hintern verpassen soll: Bei 8tracks gibt es kaum ein Motto, zu dem sich nicht eine oder gleich eine ganze Reihe von Musikmischungen finden ließe.

Der Clou dabei: Fürs Zusammenstellen der maximal 30 Minuten und im Schnitt acht Songs langen Mixe sind die Nutzer verantwortlich. Ständig kommen neue Songsammlungen dazu, die sich über eine Suchfunktion ermitteln und mit jeweils einem Klick aufrufen und anhören lassen.

Wer selbst einen Mix kreieren will , braucht dafür nicht mehr als ein kostenloses Nutzerkonto bei dem von New York aus betriebenen englischsprachigen Portal - und natürlich die richtigen Songs zum Beglücken der 8tracks-Gemeinde. Die Stücke lädt er einfach von der eigenen Festplatte oder von einem mobilen Datenträger auf die Webseite hoch und versieht sie am besten mit ein paar, nach Möglichkeit englischen, Worten zur Erläuterung.

Je anrührender, aufmunternder, ausgefallener oder vielleicht auch anschlussfähiger der eigene Mix ist, desto schneller geht es, bis man wie etwa bei Twitter den einen oder anderen «Follower» hat. Umgekehrt kann der Nutzer zum Follower von anderen 8tracks-Mitgliedern werden und ist auf diesem Weg schnell über deren neueste Zusammenstellungen auf dem Laufenden.

Musikportal 8tracks: www.8tracks.com

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen