pic Zählpixel

BKA: Bedrohungslage in Deutschland unverändert

Berlin - In Deutschland gibt es nach wie vor keine Hinweise auf konkrete Anschlagsplanungen von Islamisten. Das Bedrohungsniveau sei unverändert, sagte der Präsident des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke, in Berlin. Das Terrornetzwerk El Kaida hatte für einen Zeitraum von 14 Tagen nach der Bundestagswahl mit Anschlägen gedroht. Auf diesen Zeitrahmen könne man sich aber nicht verlassen. Die Sicherheitsmaßnahmen blieben daher zunächst hoch. El Kaida hatte in mehreren Videos mit Anschlägen gedroht.

Do, 08. Okt. 2009, 14:04 © Rhein-Zeitung & dpa-infocom
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet